SFDP Der Verband

SFDP
SCHWEIZERISCHER FACHVERBAND FÜR DASEINSANALYTISCHE PSYCHOTHERAPIE

Präsident: Prof. Dr. med. Josef Jenewein,
Widenstrasse 55, Klinik Zugersee,
6317 Oberwil/Zug
josef.jenewein@triaplus.ch
Sekretariat:  Prof. Dr. phil. Valeria Gamper,
Luegete 16,
8053 Zürich
sfdp-dai@daseinsanalyse.com
Homepage:  
email:
www.daseinsanalyse.com
sfdp-dai@daseinsanalyse.com

Der Schweizerische Fachverband für Daseinsanalytische Psychotherapie (SFDP) ist eine Vereinigung für diplomierte oder in Ausbildung stehende DaseinsanalytikerInnen im Sinne von Art. 60ff. ZGB.

Der Fachverband wurde 1984 auf Initiative von Prof. Dr. med. et phil. G. Condrau und Dr.med. A. Hicklin gegründet.

Der SFDP ist Mitglied der IFPS (International Federation of Psychoanalytic Societies) und der IFDA (International Federation of Daseinsanalysis).

Zweck des SFDP ist die Förderung der Lehre und Forschung auf dem Gebiet der daseinsanalytischen Psychotherapie durch Veranstaltung von wissenschaftlichen Vorträgen, Tagungen und Kongressen sowie die Ausbildung von daseinsanalytischen PsychotherapeutInnen. Diese geschieht am DAI (Daseinsanalytisches Institut Zürich).

Der SFDP ist auch Trägerschaft für:

  • die PsychologInnensektion der FSP
  • die ÄrztInnensektion des SGP
  • das DAI (Daseinsanalytisches Institut)